Stoppt das Leiden!

Inzwischen ist es schon eine Weile her, dass ich mit dem schweizer Verein Heart for Montis auf Tierschutzreise in Montenegro war.

Nachhaltigen Tierschutz in einem Nicht-EU-Land haben sich die Schweizer auf die Fahnen geschrieben und ein Kastrationsprojekt, um der Welpen- und Kitten-Flut entgegen zu wirken wurde ins Leben gerufen.

Auch wenn die Aufnahme von Tieren und deren Vermittlung ein wichtiger Teile ihrer Arbeit ist, so liegt doch das Hauptaugenmerk in erster Linie darauf, Hunde und Katzen rechtzeitig zu kastrieren und somit den Nachwuchs zu verhindern und weiteres Tierleid zu „produzieren“.

Die Kosten für diese Kastrations-Projekte sind fortlaufend und dort möchte der Pfötchenclub gerne helfen: 100 Kastrationen für Montenergro!

Bisher hat die Jugendgruppe es geschafft Gelder für 46,5 Kastrationen zusammen zu bekommen. Aber es muss weiter gehen, denn es wird Frühling und die Katzen werden bald rollig.

Wer spendiert eine Kastration? Diese kostet in Montenegro 30,00 Euro.

Weiter geht’s auf dem Weg zur 100!

Unser Spendenkonto lautet:

Sparkasse Olpe, Iban: DE08 4625 0049 0000 054551 BIC: WELADE1OPE

Verwendungszweck: Kastrationen Montenegro

Menü schließen